Ab auf die Piste!

Gruppenfoto Skiklub mit Logo
13.01.2020

Ab auf die Piste! – der Skiklub Schlotterer Hallein startet in die Wintersaison.

Aus dem Skiklub Schlotterer Hallein sind schon sehr erfolgreiche Skirennläufer hervorgegangen. Dank des intensiven Engagements für den Nachwuchs starteten auch heuer wieder vielversprechende Talente mit dem Schneetraining.

Skisport soll leistbar sein

Der Skiklub Hallein hat bereits so erfolgreiche Athleten, wie Thomas Stangassinger und Anna Veith hervorgebracht. Der Verein hat sich zum Ziel gesetzt, dass Skisport für alle Kinder und Jugendlichen leistbar sein soll und bietet ein professionelles Umfeld und ideale Bedingungen dafür an.

Seit 2015 ist Schlotterer Haupt- und Namenssponsor des Skiklubs. Und das mit Überzeugung! Denn das umfassende Engagement des Skiklubs für die Jugend ist beeindruckend. Insgesamt erlernen rund 200 Kinder das Skifahren. Nicht nur das Können steht im Vordergrund, wichtig ist auch die Freude dabei. Daher wird neben Spaß auch das soziale Umfeld gefördert: die Kinder können neue Freundschaften schließen und die Weiterentwicklung zur Selbständigkeit wird dabei unterstützt.

Rund 60 Nachwuchsathleten nehmen sogar an diversen Rennen und Wettkämpfen teil und 14 ausgewählte Jugendliche trainieren in der Spezialmannschaft.
 

Gruppenfoto Skiklub Schneetraining

Vom Anfänger bis zum Spitzenathlet

Beeindruckend ist die Breite der Trainingsmöglichkeiten und wie individuell die einzelnen SportlerInnnen gefördert werden. So gibt es beispielsweise einen günstigen Weihnachtsskikurs für Anfänger und Fortgeschrittene, bei dem die Kinder das Skifahren erlernen und verbessern können. Diese Kurse sind derart beliebt, dass sie heuer binnen 24 Stunden ausgebucht waren.

Für die AthletInnen, die bereits an Rennen teilnehmen, gibt es im Sommer ein Trainingslager in Eben. Ab Herbst werden wöchentliche Hallentrainings in vier Leistungsgruppen angeboten. Sobald die Schneebedingungen es zulassen, beginnt das Skitraining auf der Piste. In vier Altersgruppen wird mehrmals pro Woche fleißig trainiert. Anfang bis Mitte Dezember bereiten sich die eifrigen SportlerInnen dann im Wintertrainingslager auf die Saison vor.

Eine Besonderheit ist die Spezialmannschaft des Skiklub Schlotterer Hallein. Sie umfasst 14 ausgewählte AthletInnen, die an 200 Tagen im Jahr trainieren. Neben dem Skitraining gehören dazu auch Mental- und Konditionstraining und Physiotherapie.

Kinder beim Koordinationstraining
Gruppenfoto Sommertrainingslager Berge

Sportveranstaltungen und Special Olympics

Bemerkenswert ist auch das Engagement des Skiklubs als Organisator für Sportveranstaltungen, wie den Salzburger Zoolauf, den Salzkristalllauf und den BWT Bezirkscup Tennengau. Besonders zu erwähnen sind die Bemühungen im Rahmen der Special Olympics, für die der Verein ebenfalls jedes Jahr Rennen organisiert.
 

Ohne Sponsoring geht es nicht

Die umfangreichen Aktivitäten und die professionelle Nachwuchsförderung wären ohne die Unterstützung von Sponsoren nicht möglich. Umso mehr freuen wir uns als Unternehmen, den großartigen Skiklub und damit viele Kinder und Jugendliche unterstützen zu können.

Mehr Informationen zum Schlotterer Skiklub Hallein finden Sie hier.

Diese Artikel könnten Sie auch interessieren

Qualität beginnt bei nachhaltiger Verpackung
Artikel lesen
Schlotterer auf Erfolgskurs
Artikel lesen
Messevorbereitungen im Endspurt
Artikel lesen

Ihre Browserversion ist veraltet. Dadurch könnten einige Bereiche der Website nicht richtig funktionieren.