Datenschutz

Datenschutzerklärung

Die Sicherheit Ihrer Daten ist uns ein großes Anliegen. Wir verpflichten uns, mit den über Sie erfassten Daten mit höchster Sorgfalt umzugehen und diese bestmöglich vor Missbrauch zu schützen.

Name und Kontaktdaten des Verantwortlichen:

Schlotterer Sonnenschutz Systeme GmbH, Seefeldmühle 67 b, 5421 Adnet
E-Mail: verkauf@schlotterer.at
Internet: www.schlotterer.at
Telefon: +43 6245 85591-100
Telefax: +43 6245 85591-9100
Firmenbuch-Nr.: FN 212294y Landesgericht Salzburg

Bei Fragen und zur Wahrnehmung Ihrer Betroffenenrechte können Sie sich an unseren internen Datenschutzkoordinator via E-Mail an datenschutz@schlotterer.at oder unserer Postadresse mit dem Zusatz „zu Handen Datenschutzkoordinator“ wenden.

Zweck der Datenverarbeitung:

Die Verarbeitung erfolgt insbesondere zum Zweck der Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person bzw mit einem Unternehmen, das von der betroffenen Person vertreten wird, oder zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, die auf Anfrage der betroffenen Person gem Art 6 Abs 1 lit b DSGVO erfolgen oder zum Zweck der Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung des Verantwortlichen im Sinne des Art 6 Abs 1 lit c DSGVO oder die Verarbeitung ist zur Wahrung der berechtigten Interessen – auch zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen - des Verantwortlichen oder eines Dritten gem Art 6 Abs 1 lit f DSGVO erforderlich. In den Fällen einer erteilten Einwilligung erfolgt die Verarbeitung auf der Rechtsgrundlage des Art 6 Abs 1 lit a DSGVO.
Soweit die Verarbeitung auf Art 6 Abs 1 lit f DSGVO gestützt wird, besteht das berechtigte Interesse des Verantwortlichen bzw seiner Konzerngesellschaften und der anderen Übermittlungsempfänger vor allem darin, zwecks Verwaltungsoptimierung und -vereinfachung ein konzernweites Kundenverwaltungssystem betreiben zu können sowie zum Zwecke der Direktwerbung (Marketing- und Informationsmaßnahmen insbesondere über die von den folgenden Konzerngesellschaften angebotenen Produkte und Dienstleistungen).


Es gibt folgende Kategorien von Empfängern im Sinne des Art 13 Abs 1 lit e DSGVO:

  • Konzerngesellschaften des Verantwortlichen (das sind insbesondere die SOLUCE Sonnenschutz GmbH, die IFN-Holding AG und die Internorm International GmbH);
  • Auftragsverarbeiter;
  • Produkthersteller (insbesondere zur Garantieregistrierung);
  • Behörden; 
  • Drittanbieter und Kooperationspartner (zB Entwicklungsdienstleister; Kreditkartenanbieter, Banken);
  • Inkassodienstleister, Rechts- und Steuerberater sowie Sachverständige zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen;
  • Wirtschaftsprüfungsgesellschaften zur Erfüllung der Rechnungslegungspflichten;
  • Gerichte zur Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen
  • Schlichtungsstellen (wie zB Online Schichtungsstelle der Europäischen Kommission).

Speicherbegrenzung und Löschung:

Die personenbezogenen Daten werden so lange gespeichert, als dies zur

  • Erfüllung eines Vertrags mit der betroffenen Person bzw mit einem Unternehmen, das von der betroffenen Person vertreten wird oder
  • Erfüllung einer rechtlichen Verpflichtung (zum Beispiel 7-jährige Aufbewahrungsfristen im Sinne des UGB, BAO) oder
  • Geltendmachung, Ausübung oder Verteidigung von Rechtsansprüchen erforderlich ist.

Ihre Rechte

Nach der DSGVO bestehen folgende Betroffenenrechte mit den in den jeweiligen Bestimmungen vorgesehenen Ausnahmen:

  • Recht auf Auskunft (Art 15 DSGVO),
  • Recht auf Berichtigung (Art 16 DSGVO),
  • Recht auf Löschung (Art 17 DSGVO),
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung (Art 18 DSGVO),
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung (Art 21 DSGVO),
  • Recht auf Datenübertragbarkeit (Art 20 DSGVO),
  • Recht auf Beschwerde bei den Aufsichtsbehörden (Art 77 DSGVO, insbesondere österreichische Datenschutzbehörde),
  • Recht auf Widerruf der Einwilligung (Art 7 Abs 3 DSGVO), sofern die Verarbeitung auf einer Einwilligung beruht, mit Wirkung für die Zukunft. 

Datenspeicherung:

Die Bereitstellung der personenbezogenen Daten ist gesetzlich vorgeschrieben oder beruht auf einer vertraglichen Obliegenheit, sodass die betroffene Person verpflichtet ist, dies bereitzustellen und eine Nichtbereitstellung die Ablehnung der Geschäftsbeziehung zur Folge hätte.
 

Soweit Daten nicht bei der betroffenen Person selbst erhoben werden, werden zusätzlich folgende Kategorien personenbezogener Daten bei öffentlich zugänglichen Datenbanken (zum Beispiel Grundbuch, Firmenbuch, Ediktsdatei, Zentrales Melderegister) erhoben:

  • Grundbuchsdaten
  • Firmenbuchdaten
  • Bonitätsdaten einschließlich Daten zum Zahlungsverhalten (zB KSV-Abfragen)
  • Insolvenzdaten
  • Meldedaten 
  • Suchmaschinen, Soziale Netzwerke, Websites

Widerspruchsrecht Direktwerbung:

Nähere Information zum Widerspruchsrecht gemäß Art 21 im Zusammenhang mit Direktwerbung:
Werden personenbezogene Daten gemäß Art 21 Abs 2 DSGVO verarbeitet, so hat die betroffene Person das Recht, jederzeit Widerspruch gegen die Verarbeitung sie betreffender personenbezogener Daten einzulegen. Im Falle eines solchen Widerspruches werden die personenbezogenen Daten nicht mehr verarbeitet.

Google Analytics:

Die Website www.schlotterer.at benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. ("Google"). Google Analytics verwendet sog. "Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglicht. Erfasst werden beispielsweise Informationen zum Betriebssystem, zum Browser, Ihrer IP-Adresse, die von Ihnen zuvor aufgerufene Webseite (Referrer-URL) und Datum und Uhrzeit Ihres Besuchs auf unserer Webseite. Die durch diese Textdatei erzeugten Informationen über die Benutzung unserer Webseite werden an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Webseitenaktivitäten für die Webseitenbetreiber zusammenzustellen und um weitere mit der Webseitennutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen zu erbringen. Auch wird Google diese Informationen gegebenenfalls an Dritte übertragen, sofern dies gesetzlich vorgeschrieben oder soweit Dritte diese Daten im Auftrag von Google verarbeiten. Google wird in keinem Fall Ihre IP-Adresse mit anderen Daten in Verbindung bringen. Nähere Informationen darüber finden Sie direkt bei Google-Datenschutzerklärung.

Sie können die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren tools.google.com/dlpage/gaoptout.

Wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall möglicherweise nicht sämtliche Funktionen dieser Website in vollem Umfang nutzen können. Durch die Nutzung dieser Website erklären Sie sich mit der Bearbeitung der über Sie erhobenen Daten durch Google in der zuvor beschriebenen Art und Weise und zu dem zuvor benannten Zweck einverstanden.

Google benutzt das DoubleClick DART-Cookie

Nutzer können die Verwendung des DART-Cookies deaktivieren, indem sie die Datenschutzbestimmungen des Werbenetzwerks und Content-Werbenetzwerks von Google aufrufen. Dabei werden keinerlei unmittelbare persönliche Daten des Nutzers gespeichert, sondern nur die Internetprotokoll–Adresse. Diese Informationen dienen dazu, Sie bei Ihrem nächsten Besuch auf unseren Websites automatisch wiederzuerkennen.

Selbstverständlich können Sie unsere Websites auch ohne Cookies betrachten. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Wie das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies aber zu Funktionseinschränkungen unserer Angebote führen.

Cookies sind kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden und die Ihr Browser speichert. Cookies richten auf Ihrem Rechner keinen Schaden an und enthalten keine Viren. Es werden von uns keine persönlichen Daten von Ihnen ausgelesen. Sie haben die Möglichkeit die Cookies auf Ihren Browser zu deaktivieren. Somit können keine Cookies mehr auf Ihren Rechner gespeichert werden.