Background Image

VORO Vorbau-Raffstore

VORO Vorbau-Raffstoren werden entweder in die Fassade eingeputzt oder nachträglich an den Fensterrahmen angebaut. Die VORO-Kästen sind möglichst klein dimensioniert und eignen sich daher besonders gut für Sanierungsprojekte oder zur Lösung von architektonisch anspruchsvollen Aufgaben.

Drei Varianten

VORO Vorbau-Raffstore von Schlotterer gibt es in drei Ausführungen: als VORO (eckig), VORO BRAVO (rund) und als VORO PUTZ (wird unsichtbar unter dem Putz eingebaut). Die VORO Vorbau-Raffstoren sind mit der randgebördelten Lamelle "80R" erhältlich.
Zur Übersicht der Ausführungen

 

Passt für jeden Fenstertyp

Egal ob Holz-, Kunststoff- oder Aluminiumfenster – VORO Vorbau-Raffstore von Schlotterer bieten für jeden Fenstertyp die passende Ausführung. Die Vorbaukästen sind sofort bedienungsfertig, wärme- und schalldämmend.

Weitere Informationen finden Sie in unserem VORO-Prospekt.